Was Ubuntu Generiert, Um Die Retro-Kernel-Version Zu Entfernen Und Wie Man Sie Repariert

Wenn Sie feststellen, dass Ubuntu eine alte Kernel-Version deinstallieren muss, kann Ihnen dieses Benutzerhandbuch ebenfalls helfen.

Ihr PC macht Ihnen Probleme? Entspann dich, es gibt eine Lösung! Klicke hier zum herunterladen.

Die Exekutive braucht lange, um ein Ubuntu-System zu versuchen, daher sammeln sich Kernel-Geräte über Releases hinweg an. Da der gesamte Kernel samt Header-Dateien sowie die Kernel-Module nur problematischen Speicherplatz belegen können (ca. 200 MB), sollte Ihre ganze Familie alte Kernel-Versionen, die Sie nicht haben, entfernen und viel mehr manuell verwenden. Auf verschlüsselten Systemen sollte vor allem darauf verzichtet werden, eine separate /boot-Partition zu verwenden: Ist diese voll, können Kernel-Updates korrekterweise nicht mehr automatisch installiert werden. Löschen

Es gibt ein paar Kernel-Optionen, die nicht mehr benötigt werden. Wenn derzeit etablierte Methoden nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen, gibt es eine große Anzahl alter Kernel, und die Site braucht relativ lange, um sie einen nach dem anderen zu entfernen. Die folgenden Anweisungen können den meisten Menschen dabei helfen.

Voraussetzungen¶

Wie reinige ich alte Kernel-Versionen aktualisieren?

Beginnen Sie zunächst im gesamten kreativen Kern.Listen Sie alle anderen unattraktiven Kernel mit dem Befehl dpkg auf.Beachten Sie die gesamte Nutzung des System-Leerraums gemäß der Ausführung des Befehls df -H.Löschen Sie vollständig alte, unbenutzte Maiskörner, führen Sie Folgendes aus: sudo geneigt –purge autoremove.

Bestimmen Sie zuerst den gesunden Kern, damit er auf keinen Fall gelöscht wird:

Einen zu entfernenden Kernel finden¶

Wie habe ich zu einem früheren Kernel in Ubuntu zurückkehren?

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Ubuntu läuft, wählen Sie aus den erweiterten Ubuntu-Optionen auf dem Grub-Bildschirm und booten Sie wie gewohnt die Kernel-Optionen. HINWEIS. Dies funktioniert über Ubuntu VM, um in Virtualbox ausgeführt zu werden, und sieht es gut aus. HINWEIS. Diese Änderung ist nie dauerhaft, sondern beginnt auch mit der neusten Kernel-Version bis hin zum Neustart.

Mit dem Befehl [1]:

dpkg -l 'linux-[ihs]*' | sed '/^ii/!d;/'"$(uname -3rd ur | sed "s/([-0-9]*)-([^0-9]+)/1 //""'/d;s/^[^ ]* [^ ]* ([^ ]*).*/1/;/[0-9]/!d' | tee_kernels_to_be_removed 

Alle alten Kernel, einschließlich Header-Informationen und Fakten, werden im Kernel_to_remove-Record gespeichert, mit Ausnahme der aktuellen Liste und danach einer Kopie dieser Liste.

Alte Kernel entfernen¶

Sie können jetzt veraltete Kernel-Versionen mit

entfernen
Cat_to_remove_kernels | xargs sudo apt-get -y clear 

um das System von Kernel-Versionen zu befreien, die nicht mehr benötigt werden. Nach erfolgreichem Löschen wird die temporär erstellte Liste sicher gelöscht:

Behalten Sie bestimmte Kerne¶

Wenn Ihre Organisation mehr als i der aufgelisteten Kernel behalten möchte, um beispielsweise in einem starken Notfall auf einige stabil funktionierende Kernel zurückgreifen zu können, öffnen Sie die generierte Liste, indem Sie mit [2] Editor und entfernen Sie die Haupteinträge für die Kernel-Versionen, die Käufer speichern möchten. Es sollte beachtet werden, dass eine Kernel-Version ständig mehr als einen Eintrag hat. Wenn die Liste nur bestimmte Kernelversionen enthält, die Sie entfernen möchten, werden die Betrachter diese speichern und den Editor verlassen.

Nicht genügend Speicherplatz¶

In der Praxis kann es auch zu folgendem Sonderfall kommen: Updates sollen installiert werden, aber es gibt ohne mehr Speicherplatz oder kaum mehr freie Inodes auf einer eigenständigen /boot-Partition. Der APT-Paketmanager untersucht den folgenden Fehler, wenn er versucht, den alten Kernel zu entfernen:

Wie entferne ich unsignierte Kernel?

Öffnen Sie das Tödliche ( Strg + Alt + T ).Geben Sie uname -r ein.Führen Sie den Hauptbefehl aus: dpkg –list | grep linux-image . ! ! ! . !Notieren Sie sich die Namen aller Kernel, die Sie entfernen möchten.Um Kernel zu entfernen, überprüfen Sie: sudo apt-get free linux-image-x.x.x.x-xyz (ersetzen Sie jedes Kernel-Wort durch ein bestimmtes).

gzip: keine stdout: Verbleibender Speicherplatz auf dem Gerät

Kernel, die nicht mehr benötigt werden, sollten mit dpkg verschwinden. Stellen Sie dazu zunächst fest, welche Kernel-Versionen gar nicht mehr benötigt werden:

dpkg -t 'linux-[ihs]*' | zed '/^ii/!d;/'"$(uname -r | zed ]* "s/([-0-9]*)-([^0-9]+)/ 1/")"'/d;s/^[^ [^ ]* ([^ ]*).*/1/;/[0-9]/!d' 

Nachdem Sie die Kernel-Version überprüft haben, können Sie möglicherweise Folgendes entfernen:

dpkg -l 'linux-[ihs]*' | sed '/^ii/!d;/'"$(uname -r | "s/([-0-9]*)-([^0-9]+)/1/" )"'/d;s/^[^ sed ]* [^ ]* ([^ ]*).*/1/;/[0-9]/!d' | xargs sudo dpkg -P 

Beachten Sie jedoch, dass es dann auf unwahre und unvollständig installierte Pakete überprüft werden sollte:

dpkg -l linux-[ihs]* | sed '1,6d'| grep -vE '^ii|^un|^rc' 

Wenn die Ausgabe nicht nutzlos ist, sollten fehlende/nicht konfigurierte Pakete dokumentiert werden mit:

zur späteren Installation.

Je nachdem, wie lange die genauen Updates nicht eingespielt werden konnten, kann es vorkommen, dass nach dem Update kein freier Speicherplatz mehr auf der Festplatte vorhanden ist. Was sind dann die Aktionen, denen Echo folgen soll.

Links¶

  • ubuntu alte Kernelversion entfernen

    Hauptartikel — Hauptartikel

Die folgenden Seiten sind für den Inhalt dieses Artikels nützlich:

ubuntu alte Kernelanpassung entfernen

dpkg -l 'linux-[ihs]*' | sed '/^ii/!d;/'"$(uname -r | sed ]* "s/([-0-9]*)-([^0-9]+)/ 1/")"'/d;s/^[^ [^ ]* ([^ ]*).*/1/;/[0-9]/!d' | Golftee_kernels_to_remove 

Wie überarbeite ich Kernel in Ubuntu?

Speichern Sie die Datei mit Strg+O, drücken Sie die Eingabetaste und verlassen Sie sie mit Strg+X. Und wenn Sie Ihre Kreation starten, drücken Sie die Esc-Taste, um das Grub-Menü vorzuschlagen. Wählen Sie “Zusätzliche Möglichkeiten für Ubuntu” und wählen Sie dann die Kernel-Versionen einer Person aus, die Sie auf dem neuen System als Standard festlegen möchten.

Cat_to_remove_kernels | xargs sudo apt-get -y entfernen 
dpkg -l 'linux-[ihs]*' | zed -r '/^ii/!d;/'"$(uname | zed "s/([-0-9]*)-([^0-9]+)/1/ ")"'/d;s/^[^ ]* [^ ]* ([^ ]*).*/1/;/[0-9]/!d' 
dpkg -l 'linux-[ihs]*' Sed | '/^ii/!d;/'"$(uname -your Sed | "s/([-0-9]*)-([^0-9]+)/1/" )"'/d;s/^[^ ]* [^ ]* ([^ ]*).*/1/;/[0-9]/!d' | xargs dpkg sudo -P 

Empfohlen

Lassen Sie Ihren PC mit Reimage – der ultimativen Windows-Fehlerbehebungssoftware – wie neu laufen. Keine gefürchteten Blue Screens mehr, keine abstürzenden Anwendungen mehr – nur ein reibungsloses, effizientes PC-Erlebnis. Mit der einfachen Ein-Klick-Lösung gängiger Windows-Probleme ist Reimage die unverzichtbare Anwendung für jeden, der seinen Computer in Top-Zustand halten möchte.

  • Schritt 1: Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan Ihres Computers nach Problemen zu starten

  • dpkg -l linux-[ihs]* | Zed '1,6d'| grep -vE '^ii|^un|^rc' 

    Canonical stellt typisch Ubuntu 18.04-Systemaktualisierungen bereit, dies besteht aus Kernel-Aktualisierungen, um Computersystemressourcen besser zu verwalten.

    Wenn Sie einen interessanten Kernel installieren, sind die alten nicht zufrieden, da dies Ihnen beim Start helfen kann, wenn Sie ein Problem mit dem neuen Kernel haben oder aus anderen Gründen. Bitte beachten Sie, dass, wenn alte Kernel wiederum viel Platz beanspruchen, eine Reduzierung möglicherweise für andere Zwecke nützlich sein kann.

    Nach alten Kerneln suchen

    Bevor wir beginnen, diesen alten Kernel aus dem Kreis zu beziehen, müssen wir seine aktuelle Version kennen. Dazu müssen wir das Terminal öffnen und den folgenden Befehl verwenden:

    Savor -r umbenennen

    Sie haben derzeit den neuesten Kernel installiert. Uns wird jetzt normalerweise der alte “Stop Running”-Kernelbefehl vorgestellt, den wir wie folgt auflisten können:

    dpkg -t | grep -E 'image-linux-[0-9]+' | grep -Fv $(uname -r)

    Sie können sehen, dass Sie den veralteten Kernel installiert haben, der mit einem Paar gekennzeichnet ist. Sie werden möglicherweise mehr ältere Kernel sehen, wenn alle manuelle Updates oder Installationen haben.

  • ii: steht dafür, dass der Kernel und installierte Kurse installiert werden können
  • rc: zeigt an, dass ich sagen würde, dass der Kern bereits entfernt wurde. Es
  • Oberfläche: Sieht aus wie eine Warnung NICHT LÖSCHEN. Das heißt, es wurde nicht installiert, befindet sich aber in der Aufstellung für die Installation.
  • Alten Kern entfernen

    Es gibt nützliche Befehle zum Entfernen alter Popcorn-Kernel, unabhängig davon, ob Sie sie manuell oder alternativ direkt über Systemupdates installiert haben.

    Sie werden kontinuierlich über regelmäßige Systemaktualisierungen installiert, im Gegenteil, aus irgendeinem Grund hoffen Sie vielleicht, sie manuell zu installieren.

    Reparieren Sie jetzt Ihren Computer. Keine technischen Fähigkeiten erforderlich. Jetzt downloaden.

    Ubuntu Alte Kernel Version Entfernen
    Version D’Ubuntu Alte Kernel Incluses
    Versione Ubuntu Alte Kernel Entfernen
    Versão Do Ubuntu Alte Kernel Entfernen
    Ubuntu Alte Kernel Versie Entfernen
    Ubuntu Alte Kernel Version Entfernen
    Ubuntu Alte 커널 버전 Entfernen
    Версия Ubuntu Alte Kernel Entfernen
    Ubuntu Alte Kernel Versión Entfernen
    Rozszerzenie Alternatywnej Wersji Jądra Ubuntu

    Previous post Cosa Costringe Ubuntu A Rimuovere La Vecchia Versione Del Kernel E Come Risolverla
    Next post Come Gestisci Il Salvataggio Gratuito Di VLC Media Player Su Windows 7?